Zum Hintergrund »Kunst im öffentlichen Raum«   kunst im öffentlichen raum
in sachsen seit 1990
   
  Schall und Rauch - eine Arbeit des Workshop Chemnitz
Rauchringe   Farbiger Rauch  
Arbeitstitel: Schall und Rauch
Beitrag:        Frank Rassbach
Standort:     ehem. Sporettfabrikschornstein

Im Rahmen des Workshops zum Projekt K7 sieht Frank Rassbach für sich die Aktion Schornstein- aktivierung durch akustische und visuelle Impulse vor. Der allein stehende Schornstein in der Nähe des Industriemuseums oder der größere Schornstein im Gelände der ehemaligen Sporettfabrik stehen zur Auswahl. Die letztliche Entscheidung hängt wesentlich von den vorherigen sicherheitstechnischen Berechnungen ab.

Ablauf
Von CD oder Band wird eine eigens komponierte Klangcollage (Industrieklänge plus vorwiegend basslastige Staccati) abgespielt. Großdimensionierte Basslautsprecher sind im unteren Teil des Schorn- steins installiert, etwas höher eine Nebelmaschine und farbige Rauchentwickler. Durch den Auftrieb im Schornstein steigt der entstehende Rauch oder Nebel nach oben. Der Schalldruck der Lautsprecher bewirkt einen ringförmigen Rauchausstoß.

 
 
  startseite suche künstler/kunstwerk impressum kontakt
  zum hintergrund  >  projekt » baustelle k7«  >  chronik  >  workshop chemnitz  >  Schall und Rauch